RhB Enhancement Pack 04

Das RhB Enhancement Pack 04, für £14.99

Oder erwerben Sie das Produkt auf Steam:

Über dieses Produkt:

Von den Talenten von Rivet Games kommt die nächste Schweizer Erweiterung mit dem RhB Enhancement Pack 04!

Wie in früheren RhB-Erweiterungspaketen üblich, ist der Star der Show eine brandneue Lokomotive, und diesmal ist die einzigartige RhB Ge 6/6 II für den Betrieb der Surselva und Albula Line enthalten. Die RhB Ge 6/6 II stammt aus den 1950er Jahren und wurde für den Gütertransport konzipiert. Sie löste ältere Lokomotiven ab, die nicht leistungsfähig genug waren, um den Bedarf zu decken – insbesondere beim Bau des Bergell-Kraftwerks, das täglich rund 1000 Tonnen Zement benötigte, um den Zeitplan einzuhalten.

Mehr erfahren:

Eine neue Lokomotive würde für den Transport von 250 Tonnen über die anspruchsvollen Steigungen der Albulabahn ausgelegt sein. Diese Lokomotive würde mit einer Bo’Bo’Bo-Räderaufstellung ausgestattet sein, die viel verteilte Leistung für den Gütertransport bereitstellt. Die ersten beiden wurden 1958 geliefert und erhielten die Klassifizierung Ge 6/6 II (d.h. die zweite Elektrolokomotive der RhB mit sechs Achsen, die alle angetrieben werden).

1965 wurden weitere 5 Lokomotiven gebaut, und der Fuhrpark wurde zeitweise in schnellen Personenzügen eingesetzt. Seit der Einführung der Ge 4/4 III in den 90er Jahren wurden die 6/6 II wieder auf Fracht- und nachrangigen Personenzugdienst herabgestuft, und trotz ihres Alters sind sie alle noch heute in Betrieb.

Mit dem RhB Enhancement Pack 04 von Rivet Games können Sie an Bord der Ge 6/6 II Züge gemischten Verkehrs übernehmen, die EW4 A & B Personenwagen und einen Gepäckwagen für Touristengepäck über das virtuelle RhB-Streckennetz hinter sich herziehen.

Enthaltene Szenarien:
Insgesamt 5 Karriere-Szenarien und 2 Szenarien für den Railfan-Modus sind für die Strecken der Surselva Line und Albula Line enthalten:

Surselva Line

  • [GE 6/6 ii RhB] Lokomotiven-Fahrtraining
  • [GE 6/6 ii RhB] Frühling, Richtung Westen
  • [GE 6/6 ii RhB] Schrott-Güterzug, Richtung Osten
  • [Railfan-Modus] Disentis/Mustér

Albula Line

  • [GE 6-6 ii RhB] Samedan nach Thusis Container-Güterzug
  • [GE 6-6 ii RhB] Filisur nach Samedan
  • [Railfan-Modus] Muot

Bitte beachten Sie: Surselva Line: Reichenau-Tamins – Disentis/Mustér Route Add-On, und/oder Albula Line: St Moritz – Thusis Route Add-On muss separat erworben werden, um die Szenarien, die in diesem Add-On enthalten sind, spielen zu können.

Weitere Szenarien sind online im Steam Workshop und im Spiel erhältlich. Die Szenarien des Steam Workshops von Train Simulator, die viele weitere spannende Spielstunden garantieren, sind kostenfrei und einfach herunterzuladen. Szenarien werden täglich hinzugefügt. Warum probieren Sie es jetzt nicht einfach aus!

Klicken Sie hier für weitere Steam Workshop Szenarien.

Hauptmerkmale:

  • RhB-Ge-6/6-II-Elektrolokomotive in RhB-Lackierung
  • EW4-A- & B-Personenwagen
  • Gepäckwagen
  • Karriere und Szenarien für den Railfan-Modus für die Surselva und Albula Lines
  • Kompatibel zum „Schnellen Spiel“
  • Downloadgröße: 114,8 MB

 

Veröffentlichungsdatum: 13/12/2019

Benötigt das Hauptspiel: Train Simulator 2020

Entwickler: Rivet Games

Sprach: Englisch, Deutsch, Französisch

Entdecke Videos von anderen Spielern:

BESUCHE DIE RIVET GAMES FOREN, UM DICH MIT ANDEREN SPIELER ÜBER DIESES PRODUKT AUSZUTAUSCHEN:

WAS SPIELER ÜBER DAS PRODUKT SAGEN:

“Wieder ein schöner, empfehlenswerter Zug von Rivet Games. Detailliert, schöne Soundeffekte, gute Fahreigenschaften und viele Einstellmöglichkeiten im Führerhaus.”

– postman

MEHR INFORMATIONEN ZUM VORBILD:

SYSTEMANFORDERUNGEN

MINIMUM FÜR 32 BIT:
Betriebssystem: 32-bit Windows 7 Service Pack 1, 8.1 oder 10 erforderlich (andere Betriebssysteme oder Versionen werden nicht unterstützt)
Prozessor: Intel Core-i3 4330 3,50 GHz Dual Core oder AMD A8 6600K 3,90 GHz Quad Core oder besser
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 750 Ti oder AMD Radeon R9 Grafikkarte mit 1 GB an dediziertem VRAM oder besser
DirectX®: 9.0c
Netzwerk: Breitbandverbindung (kann zusätzliche Kosten verursachen)
Festplattenspeicher: 40 GB oder mehr verfügbarer Festplattenspeicher (zusätzliche Add-ons könnten mehr Platz benötigen)
Soundkarte: DirectX-kompatibles Audiogerät
Zusätzliche Hinweise: Maus und Tastatur oder Xbox-Controller erforderlich

Laptops, Notebooks, Mobilgeräte oder leistungsschwache Versionen der oben angegebenen Systemspezifikationen (einschl. Intel oder Integrated Graphics) könnten ausreichend sein, werden aber nicht unterstützt. Eine Aktualisierung der Chipsatz-, Grafik- oder Audiotreiber könnte notwendig sein. Weitere Informationen zu den empfohlenen Spezifikationen für Train Simulator 64-Bit finden Sie im Benutzerhandbuch für Train Simulator 2019.

EMPFOHLEN FÜR 32 BIT:
Betriebssystem: 32-bit oder 64-bit Windows 7 Service Pack 1, 8.1 oder 10 erforderlich (andere Betriebssysteme oder Versionen werden nicht unterstützt)
Prozessor: Intel Core-i5 4690 3,50 GHz Dual Core oder AMD Ryzen 7 1700 3,80 GHz Quad Core oder besser
Arbeitsspeicher: 4 GB RAM (maximal möglich unter 32-bit Windows)/16 GB oder besser (für 64-bit Windows)
Grafik: NVIDIA GeForce GTX 970 oder AMD Radeon RX 480 mit 4 GB an dediziertem VRAM oder besser
DirectX®: 9.0c
Netzwerk: Breitbandverbindung (kann zusätzliche Kosten verursachen)
Festplattenspeicher: Hochleistungs-SSD mit 40 GB oder mehr verfügbarem Festplattenspeicher empfohlen (zusätzliche Add-ons könnten mehr Platz benötigen)
Soundkarte: DirectX-kompatibles Audiogerät
Zusätzliche Hinweise: Maus und Tastatur oder Xbox-Controller erforderlich

Laptops, Notebooks, Mobilgeräte oder leistungsschwache Versionen der oben angegebenen Systemspezifikationen (einschl. Intel oder Integrated Graphics) könnten ausreichend sein, werden aber nicht unterstützt. Eine Aktualisierung der Chipsatz-, Grafik- oder Audiotreiber könnte notwendig sein. Weitere Informationen zu den empfohlenen Spezifikationen für Train Simulator 64-Bit finden Sie im Benutzerhandbuch für Train Simulator 2019.
*Herunterladbare Inhalte sind von Dovetail Games und von Drittanbietern erhältlich. Zusätzliche Inhalte können kostenpflichtig sein.

Laptops, Notebooks, Mobilgeräte oder leistungsschwache Versionen der minimalen und empfohlenen Systemspezifikationen (einschl. Intel® oder Integrated Graphics) könnten ausreichend sein, werden aber nicht unterstützt. Eine Aktualisierung der Chipsatz-, Grafik- oder Audiotreiber könnte notwendig sein.

© 2018 Dovetail Games, Firmenname von RailSimulator.com Limited (‘DTG’). Alle Rechte vorbehalten. Teile ursprünglich entwickelt von Kuju Entertainment Limited in Kooperation mit F4G Software Limited. Teil-Urheberrecht Kuju Entertainment Limited 2007. Physik-Engine, PhysX, zur Verfügung gestellt von NVIDIA. Autodesk®/Scaleform®-Software, © 2012 Autodesk, Inc. Alle Rechte vorbehalten. „RailSimulator.com“, „TS2019“ und „Dovetail Games“ sind eingetragene Markenzeichen von DTG. Amtrak und Superliner sind eingetragene Warenzeichen von Amtrak. Das DB-Logo ist ein Markenzeichen der Deutschen Bahn AG. Erlaubnis für die Benutzung des South West Trains-Warenzeichens durch den Transportminister. Erlaubnis für die Benutzung des Southern-Warenzeichens durch Transport for London. Der Union-Pacific-Schild ist ein eingetragenes Markenzeichen, die Nutzung erfolgt unter Lizenz. Alle sonstigen Markenzeichen sind das Eigentum ihrer jeweiligen Inhaber. Nicht berechtigtes Kopieren, Bearbeiten, Verleihen, Weiterverkaufen, Arcade-Nutzen, Erheben von Nutzungsentgelt, Übertragen, Übertragen per Kabel, öffentliches Aufführen, Verbreiten oder Auszugnehmen des Produktes oder eines Markenzeichens oder urheberrechtlich geschützter Teile sind verboten. Von DTG entwickelt und herausgegeben.

Die vollständige Liste aller Danksagungen ist vom TS2019-Optionsmenü aus zugänglich.